Hilfe bei Haarausfall


Hilfe bei Haarausfall

Was tun bei Haarausfall?

Sehr viele Menschen leiden darunter und wünschen sich schnelle Hilfe bei Haarausfall. Die Ursachen für Haarausfall (Wissenschaftlich: Alopezie) sind aber sehr vielfältig.

Bei den meisten Betroffenen ist der Haarverlust aber genetisch bedingt. 95% der Menschen verlieren ihre Haarpracht aufgrund ihrer Erbinformationen (Androgenetische Alopezie).

Für die meisten ist das dünner werdende Haupthaar eine große psychische Belastung. Ist es doch neben der schwindenden Schönheit auch ein permanent sichtbares Zeichen des älter Werdens.


Wer jetzt glaubt nur Frauen würden unter dem Verlust leiden und die Herren der Schöpfung nehmen das Thema gelassener, z.B. als Zeichen der Reife hin, dem sei eine Studie aus dem Jahre 2018 ans Herz gelegt, der zur Folge 87% der Männer Psychisch erheblich unter der schwindenden Haarpracht leiden. Bei den betroffenen Frauen lag der Wert sogar bei 92%

Wenn man sich jetzt noch vor Augen führt, dass auch psychische Belastungen für Haarausfall verantwortlich sind, so kann man sich leicht die Negativspirale vorstellen, die beim Haarausfall so richtig den Turbo einschaltet.

Daher mein dringender Appell:

Jetzt sofort handeln!

Jeder Tag den man die Behandlung später beginnt ist ein verlorener Tag!

Die gute Nachricht ist aber, dass sich heute niemand mehr mit dem Verlust seiner Haare abfinden muss. Frühes Eingreifen kann auch den erblich bedingten Haarausfall erheblich verlangsamen und in manchen Fällen sogar ganz zum Stillstand bringen.

Hier ist allerdings Konsequenz das oberste Gebot!

Für welche Therapie man sich schlussendlich entscheidet ist für jeden eine individuelle Entscheidung. wichtig ist bei allen Verfahren dranbleiben!

Alle Behandlungen oder Therapien zeigen nur langfristigen Erfolg. Wer etwas anderes verspricht ist schlicht und ergreifend unseriös.

Die Erfahrung bei meinen Kunden hat das immer wieder gezeigt. Wer aber Geduld und Disziplin hatte wurde immer dafür belohnt.

 

Welche wirksamen Behandlungen gegen Haarausfall gibt es nun?

1. Die Behandlung von innen – Mikronährstoffe:

Die optimale Nährstoffversorgung mit den wichtigen Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien, essentielle Fettsäuren, …) ist mit unserer weitgehend industriell hergestellter Nahrung heutzutage leider nicht mehr möglich. Dazu gibt es mittlerweile weltweit zahlreiche Studien renommierter Institute.

Wer also optimal versorgt sein will, der muss zwingend zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen. Über einen sogenannten Orthomolekular Mediziner kann man diese in sehr hoher Qualität direkt beim Markführer Formmed beziehen. Es sind aber auch sehr gute Präparate teils preisgünstiger bei Amazon erhältlich. Hierzu habe ich euch meine besten Empfehlungen bequem verlinkt. 

Als Grundlage ist man mit einem Biotin Präparat zum Einnehmen schon sehr gut aufgestellt. Zusätzlich sollte man die Aufnahme von weiteren Mikronährstoffen wie Vitamin D, Vitamin B, Biotin und Omega 3 optimieren.

Die Grundversorgung mit Vitamin C könnt ihr sehr preisgünstig mit dem Produkt Vit4ever® Vitamin C 1000mg – Laborgeprüft decken.

Viele von den verlinkten Präparaten nehme ich und meine Familie zum Teil schon viel Jahre selber ein. Neben dem positiven Einfluss auf den Haarausfall, werdet Ihr bei regelmäßiger Einnahme zahlreiche weitere positive Auswirkungen auf Eure allgemeine Gesundheit, Eure Fitness und auf Eure allgemeine Stimmungslage spüren.

2. Behandlung von außen

Waren die „Haarwuchsmittel“ die bis vor wenigen Jahren angeboten wurden noch nahe an der Grenze zur Scharlatanerie, gibt es heutzutage sehr wohl Wirkstoffe, die auf verschieden Art und Weise zur Erhaltung der Haare geeignet sind.

Ein solcher Wirkstoff ist Minoxidil, welcher besonders bei hormonell bedingtem Haarausfall zum Einsatz kommt.

Hilfe bei Haarausfall Regaine Männer Schaum

 

Bitte beachtet unbedingt die Empfehlungen, Anwendungshinweise und Einschränkungen der beiden Produkte!

 

Thiocyanat

Eine neue aber sehr interessante Behandlungsmethode bei Haarausfall ist der Wirkstoff Thiocyanat.

Zahlreiche Studien haben neben vielen positiven Wirkungen auf den Körper, unter anderem eine positive Wirkung auf den Haarwuchs gezeigt.

Thiocyanat fördert die Zelltätigkeit bei allen Zellen. Es ist eine Art Stabilisator für die Zellmembran, was wiederum die Ungleichgewichte im Zellhaushalt ausgleicht.

Dadurch kann Thiocyanat den Haarwuchs nachweislich sehr erfolgreich fördern.

Thiocyn für Männer

3. Die Psychische Komponente – Cool bleiben, Stress vermeiden, Work-Live Balance, Entspannungsübungen

Eine ebenso große Rolle bei der Bekämpfung des Haarausfalls spielt neben der Ernährung auch die psychische Komponente.

Eine Studie an 13.000 Männern hat den Zusammenhang zwischen zu viel Arbeitsstress und dem Haarausfall bewiesen.

Wer zu lange Arbeitet bekommt demzufolge früher eine Glatze!

Männer die mehr als 52 Stunden pro Woche arbeiten verdoppeln die Geschwindigkeit des Haarausfalls gegenüber der 40 Stunden Vergleichsgruppe.

Als ich diese Studie gelesen hatte, habe ich angefangen mit meinen Kunden, die Probleme mit Haarausfall haben über ihre Arbeitszeiten zu sprechen.

Und tatsächlich kann ich diese Studie mehrheitlich in der Praxis bestätigen!

Also macht mal wieder früher Feierabend. Euren Haarfollikeln zur Liebe 🙂

Ihr seht es gibt wirksame Hilfe bei Haarausfall … packt es an!

 

Hier findest Du weitere Produkte zum Thema Haarausfall

Haarausfall ist heilbar!

 

Haarausfall stoppen und auf natürliche Weise behandeln

Haarausfall: Haarausfall stoppen und auf natürliche Weise behandeln - Haarausfall bei Frauen und Männern natürlich heilen, Behandlung durch Naturheilkunde Naturheilmethoden, Naturheilmittel von [Kohn, Marie]

 

L’Oréal Professionnel Serie Expert Omega 6 Density

 

Kérastase Specifique Aminexil Cure Anti-Chute Intensive 42 x 6ml       

 

Alpodren Forte | Haarkapseln mit Zink, Kupfer, Selen und Biotin

 

Biotin Tabletten – Hochdosiert mit 10.000 mcg D-Biotin

 

Angel’s Gold Hair Haar-Vitamine für Frauen, gegen Haarausfall

 

 

Biotin 10.000 mcg Gummibärchen – Haar Vitamine für Haut, Haare, Nägel – Bears with Benefits™

 

Weiterführende Links:

Haarausfall und Umwelt: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse

Naturheilverfahren bei Haarausfall: https://www.naturheilmagazin.de/natuerlich-heilen/krankheiten-a-bis-z/haarausfall.html

Psychologische Belastung bei Haarausfall: https://link.springer.com/article/10.1007/s00129-003-1389-3

Haarausfall durch Stress: https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/haarsaufall-durch-stress-und-arbeit-studie-zeigt-was-wirklich-dahinter-steckt;art154607,4515674

Hier geht es weiter zu den Empfehlungen für …

Feines Haar

Normales Haar

Kräftiges Haar

Naturlocken

Vegane Haarpflege

Haartönung

Zum Haarkur-Test

Hilfe bei Haarausfall

Aktuelle-Sonderangebote